Mittwoch, 13. Juni 2012

Ich hab’s

Wie schön, das es das tolle www gibt. So habe ich doch noch das Buch von Michel Roux bekommen und nicht für 189 Euro. Heute lag ein fast neues Buch in meinem Briefkasten.

image

Sonntag, 10. Juni 2012

Es ist alles gut, solange es aus Schokolade ist!!!

 

Himbeer-Schokoladen-Tarte

Der Schokoladenhimmel ist hier, ganz bestimmt. Bei meinem letzten Besuch in der Stadtbücherei habe ich mir ein paar tolle Backbücher ausgeliehen. Das eine Cynthia Barcomi’s Backbuch und ein kleines aber sehr tolles Buch von Michel Roux, Ofenfrisch. Aus Cynthia’s Buch habe ich den Chocolate Fudge Cake nachgebacken (Bine hatte ihn auch schon mal gebacken), in Muffin-Formen. Das Frosting (früher hieß das Glasur/Creme), war mir aber eindeutig zu heftig,  habe ich nicht gemacht. Es war schon sehr schokoladig, hmm.

Der absolute Hit aber war die Schokoladen-Himbeer-Torte von Michel Roux. Der süße Knetteig war schon was ganz anderes, als der normale Mürbeteig. Die Schokocreme hätte ich ja direkt aus dem Topf naschen können, hmm. Eben was richtig tolles für einen echten Schokoholiker wie ich es einer bin. Leider ist das Buch vergriffen, das hätte ich mir sehr gerne gekauft. Wenn es jemand nicht braucht,  wenn es bei jemandem im Regal misachtet wird, dann denkt bitte, bitte an mich!!

Samstag, 9. Juni 2012

Grillen

Heute habe ich den Grill wieder angeworfen. Und da ich kein Brot hatte, auch keine von den Aufback-Dingern (die mag ich nicht), habe ich einfach meinen guten Pizza-Teig zu Brötchen geformt und mitgegrillt. Sehr lecker, fast wie die Pizzabrötchen von La Piazza, die es leider nicht mehr gibt.

Auf dem GrillLecker

Donnerstag, 7. Juni 2012

Tasche Harry

Harry aussen

Am Samstag war ich zusammen mit Edel und Andrea in Idstein – Wörsdorf beim Taschenkurs von Doris Hüdig. Er fand in den Räumlichkeiten von KunstUndMarkt statt. Jeder konnte sich vorher entscheiden welche Tasche er nähen wollte. Doris hat uns schon Hausaufgaben gegeben, damit wir am Kurstag auch gleich in die Vollen gehen konnten. Wir hatte jede Menge Spaß und waren auch sehr erfolgreich. Von 6 Kursteilnehmerinnen hatte 4 ihre Tasche am Abend fertig, eine davon war Andrea. Ihre Tasche “Paris” wurde auch komplett fertig. Die anderen Mädels haben die Bizzy Bag genäht. An Edels Tasche sind noch ein paar Einfassungen anzunähen und der Henkel, an meiner war noch die Handnäharbeit und die zwei Täschlein, die in der Tasche mit Klettverschluß befestigt werden zu nähen. Das habe ich heute erledigt. Und jetzt ist sie fertig!!! Die Stoffe habe ich bei farbenrausch gekauft, wie den Schnitt auf der Nadelwelt in Karlsruhe.

Harry vorne  Harry Innen Harry Seite Harry unten