Sonntag, 27. März 2011

September Sun

Dirk hat am Wochenende von seiner Mama einen ganz tollen Quilt bekommen. Er heißt September Sun, das Muster und die Stoffe sind von Jinny Beyer. Natürlich von Hand gequiltet. Er ist ca. 2m x 2m groß und sieht einfach nur toll aus. Ein wirklich schönes Geschenk!!!

Dirk_neuer_Quilt_2011

15. Mädchenwochenende in Calw

   Buch

Diesmal waren wir wieder bei mir in Calw um fleißig zu nähen. Wir haben wirklich viel geschafft, aber trotzdem hat uns die Zeit noch für ein leckeres Eis gereicht. Leider konnten wir nicht draußen sitzen, deshalb gibt es davon auch kein Bild. Dafür ein Bild von uns dreien mit einem schönen Buch!

Ich habe meinen Sampler endlich vom UFO zum fertigen Quilt gebracht. Die Blöcke habe ich im Anfängerkurs bei Uschi Schwantiz in Bad Cannstatt genäht. Mein Anfängerkurs war auch nicht erst gestern, nein das war im Juli 2003!! Er ist mit der Maschine gequiltet, leider nicht so, wie ich es mir vorgestellt habe, aber dafür fertig und hat ja als “erster Quilt” durchaus einen sentimentalen Wert.

Sampler Ikurz vor Schluß

Ansonsten habe ich noch viel Thimbleberries-FQ zugeschnitten, nur 1,5 inch Streifen um dann mal einen Log Cabin zu nähen. Aus dem nur zuschneiden wurden dann 12 fertige Blöcke und 6 fast fertige. Geht wirklich schnell und macht Laune.

  Log Cabin

Abgeschlossen haben wir unser Wochenende mit einer leckeren Lasagne und Panna Cotta. Jetzt sind die zwei Mädchen auf dem Heimweg und stehen hoffentlich nicht im Stau.

Was die Bine und die Edel gemacht haben, könnt ihr demnächst hier und hier nachlesen.

Sonntag, 6. März 2011

Endlich angefangen zu quilten

Endlich habe ich angefangen zu quilten. Geheftet war ja schon lange, ein Muster war auch gefunden. Die Schablone war vorbereitet, aber ich hatte einfach keine Lust zum aufzeichnen. Heute hat mich dann ein Post von Bonnie Hunter gerettet, sie quiltet immer ohne aufzuzeichnen. Das kam mir sehr entgegen.
DSC03599 DSC03600